Login
Als Kunstschaffende/r können Sie sich hier anmelden, um Ihr Profil zu bearbeiten. Als registrierte/r Besucher/in der Website können Sie sich anmelden, um Bilder TAGgen zu können.
Mitglied werden Tags vergeben
Als Besucher/in können Sie Werke mit TAGs versehen. Registrieren Sie sich, um sich einloggen zu können.
Neueste Mitglieder:

Suchresultate

1 Werke sind mit "Schicksal" geTAGt

Klicken Sie auf einen TAG, um die Anzeige einzugrenzen.

Erlebnisomat
„Raus aus dem Alltag, denn du bist die Summe deiner Erlebnisse“ steht auf dem kleinen Paket, das der Erlebnisomat gerade für zwei Franken ausgespuckt hat.

Martin Gut`s Erlebnisomat ist ein neu bestückter Zigarettenautomat, aus dem man statt Zigaretten für 2.- CHF Erlebnisanweisungen kaufen kann. Anstelle des Marlboro - oder Parisienne - Werbe-bild sieht man beispielweise eine Oma, die von einer Traube Ballons weggetragen wird.

„Sobald sich etwas wie Alltag ins Leben schleicht, werden wir zum Schicksal unserer selbst,“ sagte Martin Gut im Interview auf Radio 3fach und beschrieb die Grundidee des Erlebnisomaten im Spannungsfeld von Vorbestimmung und Zufall.

Dieses Schicksal auszutricksen und so neue Erlebnisse gewinnen, die man sonst nie gehabt hätte, das ist die Grundidee des Erlebnisomaten.

Etwas scheinbar Sinnloses tun wie z.B. „löse eine Tageskarte und fahre ziellos durch die Stadt“ – oder auf andere zugehen, „mache der siebten Person, der du von jetzt weg begegnest, ein Kompliment“ - den Zufall herausfordern, „wirf eine Münze und mach den Zufallsspaziergang, Zahl = rechts, Kopf = links“ - Risikobereitschaft zeigen, „schmuggle etwas bereits Gekauftes zurück in den Laden“ oder einfach etwas Spassig-Schräges tun: „gehe nach Hause, zieh dich aus und putze deine Wohnung nackt“ - so zielen die meisten Anweisungen auf die Selbstreflektion und Begegnung mit anderen Menschen ab, die entscheidenden Faktoren, die Menschen erst zu dem machen, was sie sind.

Der Erlebnisomat hat vier Erlebnis-Zeitsparten: Kurzes Erlebnis, zwei Stunden, einen Tag, oder ein Wochenende. Pro Zeitsparte kann aus drei Menschentypen ausgewählt werden: Für alle, für Mutige oder für Verrückte - je nach dem, wie man sich einschätzt.

Aus diesen Kombinationsmöglichkeiten ergeben sich 12 Fächer, beim 13ten steht: „auf gut Glück“.

Inzwischen sind drei Automaten unterwegs, einer davon in Deutschland.

Material: Zigarettenautomat Wurlitzer Orient Mini; blau lackiert / Frontcover: Acryl auf Karton / Anweisungen; Farbdruck auf Papier um leere Zigarettenpackung gewickelt, gele- gentlich mit Inhalt: Würfel, Schnuller, Schweizer Karte / Webseite mit Formular
Masse ca: Höhe: 130 cm / Breite: 67.5 cm / Tiefe: 33.2 cm
Kosten: Eine Erlebnisanweisung kostet 2 CHF
Art: Kunstaktion, virale Kunst, partizipative Kunst
Technisches: 220V Stromanschluss | Euroversion mit Batterie


Adresse: http://www.gut.ch/erlebnisomat
https://www.facebook.com/Erlebnisomat

TAGs: Alltag, Ausbrechen, Automat, Erlebnisse, Kunst-Aktion, partizipative Kunst, Schicksal, virale Kunst, Zufall