Login
Als Kunstschaffende/r können Sie sich hier anmelden, um Ihr Profil zu bearbeiten. Als registrierte/r Besucher/in der Website können Sie sich anmelden, um Bilder TAGgen zu können.
Mitglied werden Tags vergeben
Als Besucher/in können Sie Werke mit TAGs versehen. Registrieren Sie sich, um sich einloggen zu können.
Zuletzt hochgeladen:

Suchresultate

4 Werke sind mit "Information" geTAGt

Klicken Sie auf einen TAG, um die Anzeige einzugrenzen.

Aus Frankensteins Küche
HDV/ Farbe, Ton
4.13 Min.
Bei konstanten Schallschwingungen entwickelte sich aus einem Tropfen allmählich ein "Tatzelwurm", der sich bewegt und wächst.



TAGs: Amplitude-Abhängigkeit, Anfangsbedingungen, Dissipative Struktur, Energie, Existenz, Frequenzabhängigkeit, Information, Inkohärenz, kinetische Energie, Nichtrealität, Organisation, Phononen, Phänomen, Quantenphysik, Realität, Schallwellen Selbstorganisation, Schwingungen, Signale, Spuren, Tatzelwurm, Verhaltenswissen, Video, Wechselwirkung, Wirklichkeit

Selbstorganisierte Struktur
HDV, Farbe, Ton, 36.58 Min., 2015
• Bild: Ein Tropfen von Ei-Eiklar eines Huhns wurde mit einer Sinusfrequenz von 110 Hz geschwungen. Die Partikel ordneten sich quantenverschränkt und die Muster wurden bei länger andauernden Schwingungen immer komplexer.
Alle Kamerabilder wurden anschliessend mit der gleichen Computer-Einstellung eingefärbt und die Bewegungen wurden verlangsamt.

• Klang: Aminosäuren –Triplets
Es gibt nur vier mögliche Basen im Aminosäuren-Basen Triplet der DNA und ich habe jeder Base immer den gleichen Ton zugeordnet.

TAGs: Amplitudeabhängigkeit, Bedingungen, Chaos, Code, Dissipative Struktur, Eiweiss, Energie, Erfahrung, Freiheitsgrad, Frequenzabhängigkeit, Grenzerfahrung, Information, Nichtlinearität, Ordnung, Oszillation, Protein, Quanteninkohärenz, Selbstorganisation, Signale, Spuren, Umwelt, Verhaltenswissen, Wechselwirkung

Formate des Wir
Performative Installation in Kooperation mit Béatrice Bader, Daniela de Maddalena, Monika Loeffel, susanne muller und Ingrid Suter-Heller.

26. Mai 2017, «Au Joli Mois de Mai», Voirie, Biel BE

Dauer: 2 Std.

Die am Projekt «FeldForschung 2017 – Formate des Wir» beteiligten Künstlerinnen sitzen an einer von sechs Arbeitsstationen und surfen. Jede Station ist mit Laptop und Beamer ausgestattet. Die Ergebnisse ihrer Online-Recherchen werden live an eine der Wände projiziert. Die sechs Projektionen sind so angeordnet, dass sie sich teilweise in der Mitte überlagern.

Die performative Installation «Formate des Wir» thematisiert Digitalisierung und Kommunikation (siehe auch: www.beatricebader.com/feldforschung).

Foto: zvg

TAGs: Digitalisierung, Forschung, Gesellschaft, Heterotopie, Individualität, Individuum, Informationsgesellschaft, Installation, Interaktion, Kollaboration, Kollektiv, Kommunikation, Perfomance, Projektion, Wir

MONITORENIGLU / MONITORING
Objektmontage, Laserbelichtungen
Objektmontage: 3.4 x 3.4 x 2.2m Laserbelichtungen: 118 x 157cm

TAGs: Autismus, Bilderflut, Bildröhren, Formation, Iglu, Implosion, Informationsflut, Informationsgesellschaft, Objektmontage, Vakuum, Widerstand, Zusammenhalt