Login
Als Kunstschaffende/r können Sie sich hier anmelden, um Ihr Profil zu bearbeiten. Als registrierte/r Besucher/in der Website können Sie sich anmelden, um Bilder TAGgen zu können.
Mitglied werden Tags vergeben
Als Besucher/in können Sie Werke mit TAGs versehen. Registrieren Sie sich, um sich einloggen zu können.
Neueste Mitglieder:
Cécile Stadelmann-Hochreutener

Cécile Stadelmann-Hochreutener

Klostermatt
6370 Stans
Schweiz

c.stadelmann@gmx.ch
www.cecilestadelmann.ch


Sparten

Zeichnung,  Video,  Druckgrafik,  Fotografie,  Installation,  Lichtkunst,  Malerei,  Performance,  Textilkunst,  Objektkunst


Biografie


Ausstellungen


Dokumente

"wo in der Kindheit das Meer begann"
Rauminstallation im Kellerraum: "Krypta"
Skulptur 248cm lang, 210cm breit, 15cm hoch: Holz weissbemalt, Neonröhren, Plexiglas, darauf 70 Weingläser mit Wasser gefüllt, Löwenzahnkugeln.
Kinderschaukel: Plexiglas, weiss beschriftet, vor blau bemalter Maueröffnung.

TAGs: Blüten, Entgrenzung, Geborgenheit, Gedenkstätte, Grabstätte, Kinderschaukel, Kindheit und Tod, Kontemplation, Krypta, Kult, Kultur, Kälte, Leben, Leuchtstoffröhren, Licht, Lichtkunst, Lichtraum, Lichtreflexionen, Lichtskulptur, Meer, meerblau, Memento-Mori, narrativ-abstrakt, Natur, Poesie, Rauminstallation, Rhythmus, Ritueller Raum, Sakralraum, Samen, Samenkugel, Stille, Stillleben im Raum, Textarbeit, Tiefe, Tod, Vergänglichkeit, Verletzlichkeit, Wasser, Weinglas, Weiss

"Dazwischen"
Glastisch mit Samenkugeln bedeckt, darunter Stacheldraht mit roten Perlen, Spiegelfläche

TAGs: Beeren, Blüten, Dazwischen, Kult, Kultur, Leben, Lorbeer, Löwenzahn, Mixed-Media, Mysterium, narrativ-assoziativ, Natur, Neugeburt, Perlen, Rauminstallation, Raumskulptur, Ritual, sakral, Samen, Samenkugeln, See, Spiegel, Stachel, Stacheldraht, Tisch, Tod, Vergänglichkeit, Verletzlichkeit

"Das Unsichtbare sichten"
Rauminstallation, 8m lang, 2m breit, 1800 Samenkugeln, an aufgespannten Nylonfäden aufgehängt, zwei Scheinwerfer

TAGs: Blüten, Blütenhimmel, Himmel im Raum, Illusion, Leben, Leichtigkeit, Licht, Löwenzahn, narrativ-abstrakt, Natur, Rauminstallation, Raumzeichnung, Rhythmus, Samen, Samenkugeln, Schatten, Scheinwerferlicht, Sonnenwirbel, Sterben, Stille, Stillleben im Raum, Stillstand, Transformation, verblüht, Vergänglichkeit, Verletzlichkeit, Zeit

"Im Raum"
Rauminstallation: Distelsamen-Kleid, Kinderbett aus Eisen, gefüllt mit Löwenzahnkugeln, Samenteppich ca.12 Quadratmeter gross.

TAGs: Abwesenheit, Angst, Daheim, Eisenbett, Erinnern, Geborgenheit, Gefährdung, Geheimnis, individuelle Mythologie, Inszenierung im Raum, Kinderbett, Kinderkleid, Kindheit und Tod, Leere, narrativ-assoziativ, Raum, Rauminstallation, Samenmatratze, Samenteppich, Schlaf, Schlafplatz, Transformation, Traum, umzäunte Kindheit, Verlorenheit, weich, weinen

"Distelsamenkleid"
Tüllkleid mit Distelsamen besteckt, Detailansicht

TAGs: Distelsamen, Hülle, Kinderkleid, Leichtigkeit, Samenschirmchen, Sanftheit, Schutzhülle, schwebend, Sterne, Sternenkleid, Textil, Transformation, Transparenz, Tüll, Vergänglichkeit, Verletzlichkeit

"nur ein Duft und Windeswehen..."
Geviert in der Schwebe, ca. 1800 Samenkugeln, verblühter Löwenzahn, Alu-Stangen und Plastikplane, an Nylonfäden aufgehängt,
220cm x 160cm

TAGs: Augenblick, Beständigkeit, biologischer Prozess, Blühen, Blütenfeld, Dauer, Duft, Eingriff, Gegen das Verschwinden, Löwenzahn, Natur, Reihung, Samenkugeln, Schwebezustand, Sommer, Sonnenwirbel, Sternenkugeln, Stillleben im Raum, Verblühen, Verdorren, Vergänglichkeit, Verletzlichkeit, Windstille, Zeit und Raum

"Atemfeld"
Grossprojektion auf Bodenpodest, Loop 1'17''
Verblühter Löwenzahn verwandelt sich zur Samenkugel. Die Aufnahmen sind in einer Zeitspanne von 48 Stunden entstanden.
Das Video zeigt ein Feld von Löwenzahnblüten, die sich langsam und stetig öffnen und schliessen. Gleichzeitig hebt und senkt sich das ganze Feld. wodurch an das Ein- und Ausatmen erinnert wird.

TAGs: Atemfeld, Atmen, Blütenfeld, Ein- und Ausatmen, Endlosschlaufe, Frühling, Hommage an das Leben, Kontemplation, Kontinuität und Wandel, Leben, Löwenzahn, Natur, Naturgesetze, Ordnung, Reihung, Rhythmus, Sanftheit, Transformation, Umwandlung, Verblühen, Vergänglichkeit, Verletzlichkeit, Video, Zeit, Öffnen und Schliessen, öffnen

"Mondsamenvlies"
Installation: Samenblätter der Lunaria auf Vlies, Erdbehälter, rote Vulkanerde, Neonlicht
250cm x 100cm x 42cm

TAGs: Blickpunkt, Gedenkstätte, Gold-Schimmer, leuchten, Leuchtstoffröhre, Licht, Lichtfänger, Lichtinstallation, Lichtkunst, Lunaria, Nacht, Natur, Pflanzen-Gewebe, sakral, Samenbätter, Stilleben, Textil, Tod & Leben, Transzendenz, verblüht, Verdichtung, Vision, Vlies, Vulkanerde, Wilde Mondviole, Winterwald, Wärme

"Blütenbaldachin"
Arbeit im Landschaftsraum
Löwenzahn-Blüten, Mixed Media,

TAGs: Baldachin, Blumenfeld, Frühling, Geborgenheit, Hommage an die Natur, Intervention, Kunst im Landschaftsraum, landart, Landschaft, Leben, leuchten, Löwenzahn, Natur, Naturgesetze, Ordnung, Reihung, Rhythmus, Sonnenwirbel, Wiese, Wärme

"Fortgehen"
16 Vliesstreifen (je 154cm x 36cm), mit Gras bewachsen, mit Wäscheklammern aufgehängt, 3 blaue Schranktüren, an die Wand gelehnt, dahinter zerbrochenes Glas.

TAGs: Abwesenheit, blau, Ebbe und Flut, Fortgehen, Frauenzimmer, Fukushima, Gezeiten, Gras, grasbewachsenes Vlies, Hotelzimmer, Innen und Aussen, Intervention, Meer, meerblau, narrativ-assoziativ, Orte, Rauminstallation, Rhythmus, Ritueller Raum, Sehnsucht, Strand, Surreal, Textil, trocknen, verlassener Ort, Waschen, Weite, Windfänger, Zeit und Raum

"La Nuit Blanche"
Blick in die Rauminstallation: Bild, 36-teiliges Inkjet-Print, übermalt, auf Papier auf MDF, 150cm x 170cm, mit eingefügtem Videoloop, am Boden 3 Schranktüren mit Meersalz gefüllt.

TAGs: Bildzitat, Die Frau am Fenster, durchwachte Nacht, Edvard Munch, ein Hauch von Ewigkeit, Einsamkeit, Endlosschlaufe, Erscheinen und Verschwinden, Fenster, Fotoübermalung, Frauenzimmer, Hotelzimmer, Inkjetprint, Innen und Aussen, Intervention, irreal, Irrlichter, Meersalz, Nachtbewusstsein, narrativ-assoziativ, nächtliches Meer, Rauminstallation, Rhythmus, Schiff, Schlaf-Kammer, Sehnsucht, Seinszustand, Strandkabine, Surreal, Videoinstallation, Vorhang, weisse Nacht, Zeitlosigkeit, Zeit und Raum

"La Nuit Blanche"
3 Videostills: Ein beleuchtetes Schiff fährt auf dem nächtlichen Meer unaufhörlich hin und her, taucht auf und verschwindet in einem steten Rhythmus. Zeitlosigkeit und Dauer in einer durchwachten Nacht.
Loop 1'45"

TAGs: durchwachte Nacht, ein Hauch von Ewigkeit, Endlosschlaufe, Erscheinen und Verschwinden, geheimnisvoll, irreal, Irrlichter, loop, Nacht, Nachtbewusstsein, nächtliches Meer, Rhythmus, rätselhaft, Schiff, Sehnsucht, Surreal, Video, weisse Nacht, Zeitlosigkeit

"Dandelions"
Fotoarbeiten, Inkjet-Prints auf Papier, A.Dürer 210g, 44.5cm x 32cm

TAGs: Abstraktion, Blumen, Digitaldruck, Fotografie, Fotokunst, Fotoserie, Löwenzahn, Natur, Ordnung, Pflanzen, Rhythmus, Verdichtung, Verfremdung

"Fleur de sel - Ma(h)lzeit für 14 Künstlerinnen"
Installation im Dachstock: Licht-Bild-Projektion auf Salz, Tischplatte 400cm x 150cm, 14 Teller, gefüllt mit "Fleur de sel", 14 Lichtbehälter mit Linse und Bildfolie, aufgehängt

TAGs: Abwesenheit, Bildprojektion, Blumenmuster, Farblicht, Fleur de Sel, flüchtige Erscheinung, Illusion und Wirklichkeit, Imagination, Kontinuität und Wandel, Kult, Licht, Lichtfarbe, Lichtinstallation, Lichtkunst, Lichtprojektion, Licht und Materie, Ma(h)lzeit, narrativ-assiziativ, Ordnung, Rauminstallation, Raumskulptur, Rhythmus, Ritual, Ritueller Raum, sakral, Schatten, Teller, Winkel, Wärme, Zeitlosigkeit und Dauer

"Eh sie verblühn"
Wandinstallation mit
Pigment-Prints auf Leinwand, je 50cm x 37cm, und Pinselzeichnungen auf Leinwand, je 28cm x 37cm

TAGs: Abstraktion, Auflösung, Bewegungsmuster, Blühen, Blüten, Blütenkelch, durch die Blume, eh sie verblühn, Fotografie, Fotokunst, Fotoserie, im Innern der Blüte, in voller Blüte, Kinderzeichnung, narrativ-abstrakt, Pigment-Print auf Leinwand, Pinsel-Zeichnung, Verblühen, Wandinstallation

"Auf schwankendem Boden"
Bodeninstallation mit Pendel im Innern eines Schiffes: Senkblei, Sand, Holzkasten, Blech, Beleuchtung.
Der Pendel reagiert auf die Schwankungen des Schiffes. Die Bewegungen hinterlassen eine Zeichenspur im Sand, die sich stetig verändert.
Interaktiv: Die Besucher werden zum spielerischen Mitgestalten angeregt.

TAGs: auf schwankendem Boden, bewegtes Stilleben, Bewegung, Bewegungsmuster, Bewegungsspuren, Interaktion, interaktiv, interaktive Installation, Kinder, Kunst auf dem Wasser, Licht und Materie, Objektkunst, Orte, orten, Pendel, Rauminstallation, Sand, Sandzeichnung, Schiff, Senkblei, Spiel, Spielobjekt, Wellengang, Wellenschlag, Zeichenspur, Zeichnung

"Versunkenes Licht"
Lichtinstallation im Innern eines Schiffes: Wasserwanne, Neonlicht, Kamera, Monitor.
Die Schwankungen des Schiffes verändern die Lichtzeichnung in der Wasserwanne.
Die Lichtreflexionen werden direkt auf einen Monitor übertragen. Dort erscheint der Wasserspiegel als bewegtes abstraktes Bild.
Interaktiv: zusätzliche Bewegungsimpulse der Besucher verändern das ganze Erscheinungsbild vorübergehend.

TAGs: Abbild und Realität, Bewegung, das Flüchtige und das Beständige, Form und Auflösung, Illusion und Wirklichkeit, interaktive Installation, Kunst auf dem Wasser, Leuchtstoffröhre, Lichterscheinung, Lichtinstallation, Lichtreflexionen, Lichtspiel, Lichtzeichnung, Neonlicht, Projektion, Rauminstallation, Schiff, Schwankungen, Spiegelung, Verfremdung, versunkenes Licht, Verwandlung, Veränderung, Wasser, Wasserspiegel

"Der Himmel unter mir"
Fotografie: Pigment-Print auf Plexiglas, 60 x 45 cm
Klostermatt, am Fuss des Stanserhorns.
Der Himmel spiegelt sich im Dachfenster des Ateliers.

TAGs: Abendlicht, Atelier, Atelierfenster, Berg und Himmel, Fata Morgana, Fenster, flüchtige Erscheinung, Fotoarbeit, Himmel, Horizont, Illusion, Illusion und Wirklichkeit, Innen-Aussen, Landschaft, Landschaftsraum, Leichtigkeit, Licht, Luft, Luftraum, Oben-Unten, Pigment-Print, Sehnsucht, Spiegelung, Täuschung, Weite, Weitwinkel, Winterlicht, Wolken

"Das Floss der Medusa"
Kunstprojekt "Der Tod und das Meer"
Analoge Fotografie: Inszenierung nach dem gleichnamigen Gemälde von Théodore Géricault, 10 Personen, Überreste einer verlassenen Strandhütte, Scheinwerfer, dramatische Lichtführung in der Abenddämmerung am Meeresstrand. Auseinandersetzung mit Tod und Todesangst.

TAGs: Abenddämmerung, Analoge Fotografie, Das Floss der Medusa, der Tod und das Meer, Drama, Floss, Flucht, Gefährdung, in Seenot, Inszenierung, Inszenierung im Landschaftsraum, Katastrophe, Kulisse, Lichtführung, Lichtinszenierung, Meer, Meeresrand, Scheinwerfer, Scheitern, Schiff, Schiffbruch, Strand, stranden, Strandhütte, Théodore Géricault, Tod, Todesangst, Tragödie, Untergang, Verfremdung, verlassener Ort, Verlassenheit, Überleben

"Windfänger"
3 Videostills: Das Video zeigt das Spiel des Windes über dem Meeresrand. Ein weisser Windbeutel bewegt sich unaufhörlich in der Luft. Die wilden ungezähmten Bewegungen im weiten Raum werden durch das Seil zurückgebunden.
Loop 1'47"

TAGs: Endlosschlaufe, Freiheit, Gebundenheit, loop, Meer, Meeresrand, Mistral, Sehnsucht, Unabhängigkeit, Video, Weite, wild, Wind, Windbeutel, Windfänger, Windspiel, Zeit und Raum

"Mistral"
Videoarbeit: Weisse Tücher hängen an der Wäscheleine. Ein heftiger Mistral weht.
Loop 2'70": Aufgeblähte und zerzauste Tücher flattern um die horizontale Aufhängung. Weisse Windgestalten in der Luft, zum freien Flug ansetzend, bleiben festgebunden an die Horizontale im Bild. Diese tritt als einziges statisches Element umso prägnanter in Erscheinung.

TAGs: entfesseln, entflammen, festgebunden, Flattern, fliegen, Garten, gebunden, Horizontale, in Bewegung, Installation, Inszenierung im Landschaftsraum, loop, Mistral, sich verfangen, Statik und Dynamik, Südfrankreich, Videoarbeit, Wind, Windbewegung, Windböe, Windesbrausen, Windgestalten, Windsbraut, Wäscheleine

Zeichnung o.T.
Farbstift auf Papier, 30cm x 42cm (und grössere)

TAGs: Abstraktion, Farbstift, Gespinst, Kokon, leicht, luzid, pflanzenhaft, Rhythmus, Schwebezustand, vegetativ, Verdichtung, Verpuppung, Wachstum, Zeichnung

"Silberweide"
Pinselzeichnungen aus der Serie "Baumzeichen"
Mischtechnik und Tusche auf Papier, 30cm x 24cm (und grösser)
Eine Langzeitstudie zu den Wachstumsbewegungen verschiedener Bäume.
Die Pinselzeichnungen greifen Fragmente heraus, Brüche in den organisch gewachsenen Formen. Das verinnerlichte Baumschema wird zerstört oder erweitert.

TAGs: Abstraktion, Baum, Brüche, Fragment, Hieroglyphen, Landschaft, mehrschichtig, Mischtechnik, Natur, organische Formen, pflanzenhaft, Pinselzeichnung, Reduktion, Rhythmus, räumlich, Tusche, Verdichtung, Verzweigungen, Wachstum, Wachstumsbewegungen, Zeichen, Zeichnung, Zwischenraum

"Olivenbaum"
Pinselzeichnungen aus der Serie "Baumzeichen",
Mischtechnik und Tusche auf Papier, 30cm x 40cm
Aus der Langzeitstudie zu den Wachstumsbewegungen verschiedener Bäume.
Die Pinselzeichnungen greifen Fragmente heraus, Brüche in den organisch gewachsenen Formen. Das verinnerlichte Baumschema wird zerstört oder erweitert.

TAGs: Abstraktion, Baum, Brüche, Fragment, Hieroglyphen, mehrschichtig, Mischtechnik, Natur, Olivenbaum, organische Formen, pflanzenhaft, Pinselzeichnung, Reduktion, Rhythmus, räumlich, Tusche, Verdichtung, Verzweigungen, Wachstum, Wachstumsbewegungen, Zeichen, Zeichnung, Zwischenraum

"Unter dem Olivenbaum"
Videoarbeit: Ein aufgeschlagenes Buch liegt unter dem Baum. Der Mistral fährt durch die Zweige.
Loop 2'37": Tanzende Schatten erscheinen auf dem weissen Papier. Ein bewegtes Stilleben. Von Zeit zu Zeit werden die Seiten des "Schattenbuches" von einer heftigen Böe umgeblättert. Momente der Überraschung oszillieren mit der endlosen Wiederholung desselben Schauspiels.

TAGs: Augenblick und Ewigkeit, Baum, bewegtes Stilleben, Buch, Erzählung, flüchtige Erscheinung, in Bewegung, Installation, Inszenierung im Landschaftsraum, Licht und Schatten, loop, Mistral, Olivenbaum, Projektion, Schattenbuch, Schattenspiel, Schattentanz, Schattenzeichnung, Südfrankreich, umblättern, Videoarbeit, von unsichtbarer Hand, Wind, Windböe, Windstoss

"Es weht ein Schatten darin"
Installation und Videoarbeit - Grosser Holzbilderrahmen, weisses Leinentuch.
Unter jedem Olivenbaum erscheint ein einzigartiges Lichtbild.
Der Mistral fährt durch die Baumkrone. Das Tuch fängt die zitternden Schatten auf.
Die Videoarbeiten zeigen ein bewegtes Stilleben, das auf einer flüchtigen Erscheinung beruht.

TAGs: Baum, bewegtes Stilleben, Bild, die Flüchtigkeit des Augenblicks, Erscheinen und Verschwinden, flüchtige Erscheinung, Garten, Herbst, Illusion und Wirklichkeit, Installation, Inszenierung im Landschaftsraum, Intervention, Lichtbild, Lichteinfall, Lichterscheinung, Lichtprojektion, Licht und Schatten, Mistral, Olivenbaum, Projektion, Schattenbild, Schattenspiel, Schattenzeichnung, Sonnenlicht, Südfrankreich, Videoarbeit, Wind, Windesbrausen, Windgeräusche, Zeitlosigkeit und Vergänglichkeit

"À la nuit tombée"
Lichtinstallation und Videoarbeit nach Einbruch der Nacht. Windstille.
Eine bewegte Lichtquelle zeichnet die Schatten des Baumes auf das beschienene Tuch im grossen Bilderrahmen.
Loop 2'40": Tanzende Schatten erscheinen und verschwimmen in der Dunkelheit.
Die flüchtige Erscheinung wandelt sich fortwährend in einem fliessenden Rhythmus.
Ein dunkler Gesang. Zwischen Sein und Schein. Zwischen Wirklichkeit und Traum.

TAGs: Allerheiligen, Baum, bewegtes Stilleben, Dunkelheit, Durchsicht, ein dunkler Gesang, erlöschen, erscheinen, flüchtige Erscheinung, Garten, geheimnisvoll, Inszenierung im Landschaftsraum, Lichtbild, Lichterscheinung, Lichtinstallation, Lichtprojektion, Licht und Schatten, loop, nach Einbruch der Nacht, Nacht, Nachtgesang, Nachtschatten, Olivenbaum, Pflanzenmuster, Schattentanz, Schattenzeichnung, Spätherbst, Südfrankreich, Tod und Leben, Vergänglichkeit, verschwimmen, verschwinden, Videoarbeit, zwischen Sein und Schein, zwischen Werden und Vergehn, zwischen Wirklichkeit und Traum